Sie befinden sich hier: Home > News & Events > News

E-Mailverschlüsselung in der Wolke

E-Mailverschlüsselung einfach sicher gemacht

Hamburg, 2. Juli 2015. Systemhaus for you GmbH bietet ab sofort die Verschlüsselung und digitale Signatur von E-Mails als Cloud-Service an. Unternehmen können ohne eigene Infrastruktur sichere E-Mail versenden, unabhängig von der bestehenden Hardware- und Software-Infrastruktur beim Empfänger. Die Hamburger Spezialisten für IT-Sicherheit greifen dabei auf die in der Schweiz entwickelte, führende SEPPmail-Technologie zurück.

Systemhaus for you baut die Serviceleistungen zur IT-Sicherheit weiter aus. Der Grundstein für die neuen Dienstleistungen wurde durch die Zusammenarbeit mit SEPPmail bereits Ende vergangenen Jahres gelegt. Jetzt hat Systemhaus for you das Versenden digital signierter und verschlüsselter E-Mails nochmals vereinfacht.

Mit dem Cloud-Service werden ohne den Aufbau und Betrieb einer eigenen Infrastruktur die hohen Standards der patentierten, weltweit führenden E-Mailverschlüsselungslösung SEPPmail genutzt. Das Versenden digital signierter und verschlüsselter E-Mails ist komfortabler denn je. Ohne administrativen Aufwand sichern Unternehmen ihre gesamte E-Mail-Kommunikation auf höchstem Niveau – bei einfachster Handhabung für Sender und Empfänger.

Alexander Jarchow, Geschäftsleitung beim Systemhaus for you GmbH, erklärt: Mit dem neuen SEPPmail Cloud Service können wir weitere Kundenwünsche abdecken. Auf einfachste Weise und ohne Vorinvestitionen ist es jetzt möglich, verschlüsselte und signierte E-Mails zu versenden. Der SEPPmail Cloud Service lässt sich ganz nach den Kundenanforderungen anpassen und ist für Unternehmen nahezu jeder Größe geeignet. Für kleinste Unternehmen wird damit Sicherheit für vertrauliche E-Mails ohne zeitraubende Budget- und Projektierungs-Phasen zur preiswerten Realität. Größere Firmen profitieren darüber hinaus von einer neu gewonnenen Flexibilität.“

Systemhaus for you und macmon gehen Partnerschaft ein

Hamburg, 20. Mai 2015. Systemhaus for you GmbH und der deutsche IT-Sicherheitsspezialist macmon haben eine Partnerschaft und intensive Zusammenarbeit vereinbart. Die Hamburger IT-Spezialisten erweitert das Leistungsspektrum im Bereich IT-Security um die Network Access Control Lösungen des Berliner Herstellers macmon. Mit Systemhaus for you gewinnt macmon einen erfahren Security Spezialisten im norddeutschen Markt.

macmon secure ist ein deutscher Software-Hersteller spezialisiert auf Netzwerk- Sicherheit und zählt zu den Pionieren unter den heutigen Network-Access- Control (NAC)-Anbietern in Deutschland. Die modulare NAC-Lösung macmon schützt das Netzwerk vor unautorisierten, nicht sicheren Geräten und internen Angriffen. macmon wird bereits von über 300 namhaften Kunden wie Bundesministerium für Justiz, Hamburger Hochbahn, KfW, Müller Milch, SWR, Total, Volkswagen und ZF eingesetzt.

In den letzten Jahren haben Unternehmen vielfältige Maßnahmen zum Schutz vor Datenmissbrauch von außen realisiert. Bei der Abwehr vor internen Gefahren, beispielsweise durch das Einbringen von Fremdgeräten in das Firmennetzwerk, herrschen jedoch noch große Defizite. Einen wirksamen Schutz vor solchen Gefahren bietet die Network Access Control-Lösung (NAC) macmon. Die NAC-Lösung wird dem Anspruch nach Konsolidierung, Skalierbarkeit, einfacher Einführung und Handhabung und einer zentraler Steuerungsinstanz für alle Geräte gerecht. Intelligente Technologien, die offene Schnittstelle zu beliebigen Systemen und die Kopplung mit anderen führenden Sicherheitsprodukten sorgen zudem für Nachhaltigkeit und Transparenz und die Integration in ein gesamtheitliches Sicherheitskonzept.

Systemhaus for you vervollständigt mit der auf dem deutschen Markt als führend geltenden macmon NAC-Lösung das eigene Leistungsportfolio. Alexander Jarchow, Geschäftsleitung beim Systemhaus for you GmbH, erklärt. „Wir sehen uns ständig gute Lösungen für unser Portfolio an, die für unsere Kunden nützlich sind. Macmon als deutsches Softwareprodukt passt perfekt zu unserem Angebot“. macmon bedient unterschiedliche Sicherheitsanforderungen von der Authentifizierung über MAC-Adressen, über eine zertifikatsbasierte Lösung nach IEEE 802.1X bis hin zur Umsetzung der Sicherheitskonzepte der Trusted Computing Group. macmon steht als Software oder Appliance zur Verfügung und kann als herstellerunabhängige Lösung auch heterogene Netzwerklandschaften vollständig absichern.

Systemhaus for you klärt auf: Sicherheit auf Geschäftsreisen für vertrauliche Unternehmensdaten

Hamburg, 21. April 2015. Die Informationsveranstaltung „Sicherheit auf Geschäftsreisen für vertrauliche Unternehmensdaten“, durchgeführt vom Systemhaus for you, den IT-Sicherheitsexperten aus Hamburg, stieß auf eine interessierte Zuhörerschaft. Zahlreiche mittelständische Unternehmen trafen sich in der Villa 23 an der Alster um mehr über die Gefahrenpotentiale, Risiken und mögliche Abwehrmaßnahmen zu erfahren.

Unterwegs aufgenommene Fotos von Objekten, Projekten, Dokumenten direkt vom Smartphone online weiterleiten, ein neues eBook herunterladen oder zwischendurch E-Mails checken: Auf Geschäftsreisen sind mobile, internetfähige Geräte zu unverzichtbaren Begleitern geworden. Damit die Reisefreuden ungetrübt bleiben, sollte nicht sorglos mit der Sicherheit der Geräte und Daten umgegangen werden.

Gemeinsam mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz, Referat Wirtschaftsschutz, führte das Systemhaus for you die Informationsveranstaltung „Sicherheit auf Geschäftsreisen für vertrauliche Unternehmensdaten“ für Geschäftsführer und Unternehmensentscheider durch. Die Zuhörer staunten nicht schlecht, welche Gefahr mittlerweile auch auf Geschäftsreisen für vertrauliche Unterlagen ausgeht. Die Unternehmer aus dem Mittelstand erhielten Orientierung und Anregungen für den weiteren Umgang mit vertrauensvollen Daten. „Mir geht ein Schauer den Rücken herunter. Sie haben mir die Augen geöffnet“, resümierte ein Zuhörer.

Referent Udo Schauff, Referatsleiter des Referats Wirtschaftsschutz beim Bundesamt für Verfassungsschutz warnte davor, sensible Daten bei Geschäftsreisen mit zu nehmen. „Für Geschäftsreisen würde ich grundsätzlich ein extra Reisenotebook mitnehmen, auf dem nur die für die Reise notwendigen Daten gespeichert sind. Smartphones seien in punkto IT-Sicherheit ein großes Problem. „Über SMS kann dort fast unbemerkt Schadsoftware aufgespielt werden.“ Oft genug erfolgten Attacken in die Netzwerke von Unternehmen über die mobilen Geräte, die aus dem Alltag, gerade von Unternehmern, nicht mehr wegzudenken sind.

Viele sensible Unternehmensdaten sind offen zugänglich. Nicht nur Defizite bei der IT-Sicherheit sind hierfür verantwortlich. Soziale Netzwerke wie Facebook und Xing sind mittlerweile eine Fundgrube für sensible Informationen und eine Plattform für nachrichtendienstliche Anbahnungen. Mittelstandsunternehmen sind besonders betroffen. Gute Beratung ist daher unverzichtbar. „Es gibt keine hundertprozentige Sicherheit, aber man kann es den Ausspähern schwerer machen“, so Referent Udo Schauff. Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhau for you, dankte Herrn Schauff für den sensibilisierenden Vortrag. „Das Thema fordert noch größere Aufmerksamkeit von den Unternehmen. IT-Sicherheit ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.“

Systemhaus for you und KomFIT vereinbaren Partnerschaft

Kommunen und Verwaltung stärken

Hamburg, 25 März 2015. Systemhaus for you GmbH und KomFIT e.V. vereinbaren eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Der KomFIT e.V. und alle Mitglieder der Kommunalen Landesverbände in Schleswig-Holstein können durch die Zusammenarbeit mit Systemhaus for you beim Einsatz von Lösungen zur IT-Sicherheit technische und wirtschaftliche Vorteile wahrnehmen.

Das Kommunale Forum für Informationstechnik e. V. (KomFIT e. V.) ist die gemeinsame Koordinierungs- und Beratungsstelle des Städteverbandes Schleswig-Holstein, des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages und des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages für den Bereich der kommunalen Informations- und Kommunikationstechnik. Ziel ist es, den IT-Einsatz der Kommunen durch fachkundige und hersteller- und anbieterneutrale Unterstützung zu optimieren. Dabei werden die besonderen Gegebenheiten der verschiedenen Größen und Arten von Kommunalverwaltungen berücksichtigt. Gleichzeitig werden wir die Interessen der Kommunen gegenüber dem Land und den Herstellern und Anbietern vertreten.

Seit mehreren Jahren betreut Systemhaus for you Kunden und kommunale Anwender im Bereich der IT-Sicherheit. Der Markt zu Lösungen rund um die IT-Sicherheit und der Bedarf im kommunalen Umfeld wachsen ständig. Um allen Mitgliedern der Kommunalen Landesverbände in Schleswig-Holstein bestes Know-know und Einkaufskonditionen zu bieten, hat das Kommunale Forum für Informationstechnik die Zusammenarbeit mit den IT-Sicherheitsexperten Systemhaus for you aus Hamburg vereinbart.
Der KomFIT e.V. hat mit Systemhaus for you einen umfassenden Rahmenvertrag vereinbart und kann seinen Mitgliedern zukünftig Produkte des deutschen Softwareherstellers EgoSecure zu vergünstigten Konditionen vermitteln. EgoSecure zeichnet sich als Hersteller einer All-in-one-Lösung mit eigener Kerneltreibertechnologie aus. Das Produkt-Spektrum umfasst das Hauptprodukt der EgoSecure Endpoint, die EgoSecure Mail Encryption VA (virtuelle Appliance) sowie weitere Module, Lösungen und Technologien der EgoSecure. Die Entwicklung der Software findet in Deutschland statt.

Beide Partner setzen auf enge Zusammenarbeit. Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhaus for you GmbH, erklärt: „Die Lösungen von EgoSecure bieten unseren Kunden nicht nur ein höheres Sicherheitsniveau, sondern sichern durch innovative Installations-, Administrations- und Benutzerkonzepte einen schnellen ROI (return on investment).

Business Treff in Neumünster: Systemhaus for you und Reddoxx bringen Sicherheit in die E-Mailkommunikation

IT-Sicherheit im Fokus bei Systemhaus for you auf der Fair4Business vom 11.-12. März 2015

Hamburg, 5. März 2015. Systemhaus for you GmbH und Reddoxx präsentieren gemeinsam auf der Fair4Business in Neumünster am Stand 112 in Halle 5 Lösungen zur IT-Sicherheit und zum rechtssicheren E-Mail Management.

Am 11. und 12. März 2015 trifft sich in den Holstenhallen Neumünster die norddeutsche Wirtschaft zur bedeutendsten Mittelstandsmesse von Hamburg bis Flensburg. Unter dem Motto: „Dialog – Business – Kontakte“ dürfen sich die Fachbesucher auf ca. 200 ausgewählte, hochwertige Unternehmen auf Ausstellerseite und interessante Fachvorträge freuen. Systemhaus for you ist in diesem Jahr mit dem Partnerunternehmen Reddoxx vertreten und bringt das Thema IT-Sicherheit zum Business-Treff des Mittelstands.
IT-Sicherheit rückt immer mehr in den Fokus des unternehmerischen Mittelstands in Deutschland. Dabei spielen Fragen zur rechtsicheren E-Mailarchivierung und zu individuellen Sicherheitskonzepten eine zentrale Rolle. In Halle 5, am Stand 112 stehen die Hamburger IT-Sicherheitsexperten Rede und Antwort zu nahezu allen Sicherheitsfragen in der IT.

Im Rahmen der Fachvorträge informiert Christian Schröder von Reddoxx zum Thema „Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung als Mehrwert für Ihr Unternehmen“ die Besucher über die Vorteile eines effizienten und rechtssicheren E-Mail-Managements. Dabei werden im Vortrag neben der gesetzlich geforderten E-Mail-Archivierung auch weitere Themen wie etwa der Schutz vor Spam sowie die Verschlüsselung von E-Mails behandelt. Ferner haben Interessenten die Gelegenheit am Messestand sich über weitere Lösungen zur IT-Sicherheit zu informieren.

Die Experten für IT-Sicherheit präsentieren, wie mit der Unified-Security-Management-Plattform von AlienVault alle fünf für Unternehmen unverzichtbaren Sicherheitsmechanismen zusammengeführt und mit einem gemeinschaftlichen Abwehrmechanismus neuen Bedrohungen erfolgreich begegnet werden kann. Darüber hinaus ist die Lösung von EgoSecure mit an Bord. Diese Lösung konzentriert sich auf alle Endgeräte und alle Datenwege. Die Spezialisten vom Systemhaus for you stellen die aktuellen Bedrohungen und Haftungsrisiken dar und zeigen auf, wie ein ganzheitliches Sicherheitsprinzip effektiven Systembetrieb gewährleistet.

Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhaus for you GmbH, erklärt: „Neben dem umfassendem Schutz vor unberechtigtem Datenabfluss oder Uploads von Schädlingen, geht es immer darum Zeit und Kosten durch die richtige IT-Organisation und den wirtschaftlichen Ressourceneinsatz zu reduzieren. Im Rahmen der Veranstaltung können sich die Teilnehmer die Funktionsweise der Sicherheitslösungen von den IT-Sicherheits-Spezialisten erläutern und zeigen lassen.“

Systemhaus for you: Wichtige Sicherheitsinformationen zur Cyber-Sicherheit für KMU und Industrie

Allianz für Cyber-Sicherheit

Hamburg, 15. Januar 2015. Die Allianz für Cyber-Sicherheit hat Systemhaus for you als Teilnehmer aufgenommen. Der IT-Dienstleister für IT-Sicherheit verfügt damit über einen ständig aktualisierten Pool wichtiger Sicherheitsinformationen, die das norddeutsche Unternehmen nutzbringend für seine Kunden bereithält.

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die 2012 in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet wurde. Sie verfolgt das Ziel, flächendeckend aktuelle und valide Sicherheitsinformationen bereitzustellen. Zu diesem Zweck baut die Allianz eine umfangreiche Wissensbasis auf und unterstützt den Informations- und Erfahrungsaustausch. Derzeit gehören ihr rund 1.000 Unternehmen und Institutionen an.

Systemhaus for you wurde nun von der Allianz als Teilnehmer im Bereich IT-Sicherheit aufgenommen. Der IT-Dienstleister aus Hamburg ist auf die Beratung und Implementierung von Lösungen für die Absicherung physikalischer wie virtueller IT-Umgebungen spezialisiert. Kernelemente des Produktportfolios sind IT-Security-Lösungen von Europäischen Anbietern u.a. in den Bereichen Endpointprotection, Verschlüsselung und Security-Information- sowie Schwachstellen-Management Als Teilnehmer der Allianz hat Systemhaus for you Zugang zu wichtigen Inhalten, beispielsweise Daten um die Widerstandsfähigkeit der Unternehmen gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken.

Alexander Jarchow, Mitglied der Geschäftsleitung bei Systemhaus for you sagt: "Wir freuen uns über unsere Aufnahme in die Allianz für Cyber-Sicherheit. Damit sind wir in der Lage unsere Kunden noch besser zu informieren um bei Cyber-Angriffen möglichst Schaden von den Unternehmen abzuwenden."

B2B-Fachmesse im Norden: SH4U und REDDOXX auf der fair4business in Neumünster

10. Dezember 2014. „fair4business“ – unter diesem Motto treffen sich Entscheider aus dem Mittelstand im März 2015 im schleswig-holsteinischen Neumünster. SH4U nimmt gemeinsam mit dem Lösungsanbieter für E-Mailarchivierung, REDDOXX (www.reddoxx.de), an der regionalen Fachmesse teil.

Die fair4business hat sich als bedeutendste branchenübergreifende B2B-Messe im Norden etabliert und steht ganz im Zeichen von Dialog und Netzwerken zwischen Entscheidern und Ausstellern. 2014 konnte die Veranstaltung (bislang unter dem Namen „wirtschaftNORDGATE“ bekannt) über 1.600 Fachbesucher verzeichnen.

Im Rahmen eines Expertenvortrags zum Thema „E-Mail-Archivierung als Mehrwert für Ihr Unternehmen“ informieren SH4U und REDDOXX die Besucher über die Vorteile eines effizienten und rechtssicheren E-Mail-Managements. Dabei werden neben der gesetzlich geforderten Mail-Archivierung auch weitere Themen wie etwa der Schutz vor Spam sowie die Verschlüsselung von E-Mails behandelt. Interessenten haben am Stand außerdem die Gelegenheit, sich ausführlich zu Funktionen und praktischen Einsatzmöglichkeiten der REDDOXX-Lösungen MailDepot, MailSealer oder Spamfinder zu informieren.

Die fair4business 2015 findet am 11. und 12. März 2015 in den Holstenhallen in Neumünster statt. Weitere Informationen finden sich auch unter www.fair4business.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Release 2014 - Die beste kreative Software seit der Creative Suite 6

San Francisco, Mittwoch, 18. Juni 2014

Adobe kündigt heute eine wichtige Aktualisierung der Adobe Creative Cloud für Teams an. Kreative haben immer schon neue Techniken vorangetrieben, um mit der neuesten und besten Innovation Ihre Kreativität zu erhöhen. Und jetzt mit der explosionsartigen Entwicklung von mobilen Geräten, gibt es eine wachsende Erwartung, von überall und jederzeit auf jedem Gerät arbeiten zu können. Es ist alles flexibler und globaler geworden. Auch das Business hat sich verändert, wächst zusammen, verbindet sich auch in sozialen Medien.

Adobe stellt die brandneuen Versionen von 14 Creative Cloud Desktop-Anwendungen und neuen kostenfreien mobilen Apps vor. Dies ist Adobes größtes Software-Release seit der CS6 im Frühjahr 2012.

Einer der großen Vorteile der Adobe Creative Cloud für Teams gegenüber den unbefristet lizenzierten Produkten der Adobe Creative Suite ist die kontinuierliche Innovation. Der Release 2014 der Creative Cloud spiegelt dieses Konzept wieder: mit neuen und erweiterten Versionen von 14 Desktop-Programmen sowie neuen Apps und innovativen Diensten und Hunderte neue Funktionen.

Die ganze Welt der Kreativität - immer ganz nah

Über die Creative Cloud für Teams haben Sie stets Zugriff auf Dateien, Fonts und Farben. Auch die kreative Community ist nur einen Klick entfernt. So können Sie arbeiten, wo Sie wollen.

Und das Beste: Alle Updates sind im Abonnement inbegriffen.

Mit der Creative Cloud haben Sie stets Zugriff auf innovative Technologien wie 3D-Druck, 4K- und Ultra HD-Video, EPUBs mit festem Layout oder aktuelle Webstandards. Und durch die zentralisierte Bereitstellung innerhalb Ihrer Organisation werden der Erwerb und die Verwaltung von Software-Lizenzen deutlich einfacher.

Hier sehen Sie eine Auswahl der Features, die zuletzt zur Creative Cloud für Teams hinzugefügt wurden.

Effiziente Teamarbeit bei allen Kreativprojekten

Stellen Sie Ihrem gesamten Team sämtliche Desktoptools, Apps und Dienste der Adobe Creative Cloud zur Verfügung – plus Zugriff auf neue Features und Updates unmittelbar nach der Freigabe.

Inhalte bearbeiten, Dateien austauschen, Feedback sammeln – alle Aufgaben rund um Ihre kreativen Projekte lassen sich an zentraler Stelle koordinieren. Die verbesserte Admin Console erleichtert das Lizenz-Management. Administratoren können bei Bedarf Lizenzen schnell hinzufügen, zuordnen und auf andere Team-Mitglieder übertragen. Außerdem sind die Kosten für IT und Einkauf mit der Creative Cloud für Teams besser planbar

Wollen Sie die neue Adobe Creative Cloud für Teams oder die Adobe Single App in Ruhe testen, sprechen Sie uns einfach an, oder senden eine E-Mail an adobe@sh4u.de

Der Test ist unverbindlich und kostenfrei!

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind jederzeit sehr gern für Sie da!

Mit freundlichen Grüßen

Systemhaus for you GmbH

i.A. Engelberth Kiesel

Kreis Herzogtum Lauenburg: Volles Vertrauen in Systemhaus for you und SEPPmail

Gesicherte Vertraulichkeit via E-Mail

Hamburg, 22 Oktober 2014. Der Kreis Herzogtum Lauenburg realisiert Verschlüsselungs- und Kommunikationsverfahren für den sicheren E-Mailverkehr zwischen den Behörden und Bürgern. Der Kreis vertraut auf das Know-how des Hamburger IT-Sicherheitsexperten Systemhaus for you und die Schweizer E-MailSecurity Lösung SEPPmail.

Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist einer von elf Kreisen in Schleswig-Holstein. Der Kreis ist für alle überörtlichen öffentlichen Aufgaben zuständig. Neben der Abfallwirtschaft, dem öffentlichen Personennahverkehr oder der Regionalplanung übernimmt der Kreis Weisungsaufgaben sowie Aufgaben der Kommunal- und Fachaufsicht, der Gemeindeprüfung und der Schulaufsicht.

Das unterschiedliche Aufgabenspektrum des Kreises Herzogtum Lauenburg drückt sich auch in einem lebhaften E-Mailverkehr mit den Bürgern, Unternehmen und anderen Institutionen aus. Dabei erfordert die Übermittlung sensitiver und vertraulicher Daten via E-Mail wirksame Schutzvorkehrungen, um die Vertraulichkeit der Nachricht sicherzustellen. Es gilt dafür zu sorgen, dass die übermittelte Nachricht ausschließlich durch die berechtigten Empfänger einsehbar ist und dass der Inhalt nicht verändert werden kann.

Um diesen Anforderungen zu entsprechen, hat der Kreis Herzogtum Lauenburg die Initiative ergriffen und mit einer Ausschreibung den geeigneten Partner zur Realisierung einer entsprechenden Lösung gesucht. Das IT-Sicherheitsunternehmen Systemhaus for you aus Hamburg hat an dieser Ausschreibung teilgenommen. Die Sicherheitsexperten haben nach einer einfach bedienbaren Möglichkeit gesucht, den E-Mail-Verkehr mit den Bürgern sicher zu gestalten.

Systemhaus for you überzeugte die Verantwortlichen mit der Lösung des Schweizer Herstellers SEPPmail und hat den Zuschlag erhalten. SEPPmail ist eine unkomplizierte IT-Lösung zur E-Mail-Verschlüsselung und Zertifizierung. Sie erfüllt die datenschutzkonforme elektronische Kommunikation: Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit. Das Versenden und Empfangen verschlüsselter und signierter E-Mails erfolgt in der gewohnten Mail-Umgebung. Dabei übernimmt die am Gateway installierte Secure E-Mail Appliance von SEPPmail sämtliche Aufgaben, ohne die Anwender zu belasten.

Bereits nach drei Monaten zieht Raymond Ahlborn, IT-Teamleiter im Kreis Herzogtum Lauenburg, ein positives Fazit: „Die Lösung hat mich überzeugt. Die Bürger müssen keine Soft- oder Hardware installieren. Wer unsere verschlüsselten E-Mails lesen oder darauf antworten möchte, kann dies mit dem PC, Tablet oder Smartphone machen. Ganz einfach, schnell und sicher“. Mittlerweile arbeiten rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Herzogtum Lauenburgs mit SEPPmail. Mit der Einführung des neuen Systems übernimmt der Kreis Herzogtum Lauenburg eine Vorreiterrolle und sichert den elektronischen Mailverkehr zwischen Behörde und Bürger.

Systemhaus for you klärt auf: Im Spannungsfeld von Wirtschaftsspionage und dem Schutz der Unternehmensdaten

Wirtschaftsspionage – Die leise Bedrohung

Hamburg, 29. September 2014. Die Informationsveranstaltung „Wirtschaftsspionage – Die leise Bedrohung“, durchgeführt vom Systemhaus for you, den IT-Sicherheitsexperten aus Hamburg, fand sehr großen Zuspruch. Mitte September trafen sich in der Villa 23 an der Alster zahlreiche mittelständische Unternehmen, die mehr über die Bedrohungslage und mögliche Abwehrmaßnahmen erfahren wollten.

Gemeinsam mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz, Referat Wirtschaftsschutz, führte das Systemhaus for you die Informationsveranstaltung „Wirtschaftsspionage – Die leise Bedrohung“ für Geschäftsführer und Unternehmensentscheider durch. Das Interesse aus der Wirtschaft war sehr groß, so dass Veranstaltung sehr schnell ausgebucht war. Jedes fünfte Unternehmen in Deutschland wurde bereits Opfer von Industriespionage, insbesondere der Mittelstand ist hier betroffen. Nach Jahren der Nichtbeachtung wird langsam ein Bewusstsein um die steigende Bedrohungslage in den Unternehmen entwickelt. Referent Udo Schauff, Referatsleiter des Referats Wirtschaftsschutz beim Bundesamt für Verfassungsschutz, verblüffte mehrfach sein Auditorium mit Beispielen aus der täglichen Unternehmenspraxis. Nach wie vor wird sehr leichtsinnig der Schutz von Geschäftsgeheimnissen, sei es Technologiewissen, Prozessbeschreibungen oder die Kundendatenbank, preisgegeben. Häufig sind auch IT-Systeme unzureichend vor unberechtigten Zugriffen und Cyber-Angriffen abgesichert.

Die Unternehmer aus dem Mittelstand haben gute Tipps für ihre tägliche Praxis mitgenommen und den Erfahrungsaustausch untereinander genutzt. Entsprechend fielen die Rückmeldungen der Teilnehmer aus. „Zwar standen nicht die IT-Themen im Vordergrund, jedoch empfand ich die Veranstaltung als sehr gelungenen. Ich fand es sehr interessant, mal über den Tellerrand hinauszuschauen und zugleich ein paar neue Impulse für mein Wissensmanagement-Projekt mitzunehmen. Vielen Dank für den rundum gelungenen Termin und Ihre Einladung!“, so Dipl.-Inf. (FH) Hans-Joachim Prestin, IT-Projektmanager, IWO Institut für Wärme und Oeltechnik e. V., Hamburg. „Auf Grund der Vielzahl unserer aktuellen Projekte, fiel es schwer den Vortrag „Wirtschaftsspionage – Die leise Bedrohung!“ überhaupt terminlich zu realisieren. Die Teilnahme hat sich aber gelohnt. Es war ein sehr interessanter, informativer und kurzweiliger Abend. Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung mit Systemhaus for you“, resümierte Sven Schmidt, Leiter IT-Operations, Gebr. Heinemann SE & Co. KG, Hamburg. Und Michael Lodemann, IT-Auditor, Helm AG, Hamburg zog das Fazit: „Die hohe Kompetenz, die praxisnahen Beispiele und die bestimmende, aber lockere Art des Referenten machten die Veranstaltung einzigartig. Die Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen“.

Systemhaus for you wird die Veranstaltungsreihe in den folgenden Monaten fortsetzen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen werden auf der Website publiziert.

E-Mail Sicherheit: Verschlüsselung - Integrität - Image

E-Mail-Kommunikation als wunder Punkt: Systemhaus for you klärt auf

Hamburg, 12. August 2014. Die IT-Sicherheitsexperten aus Hamburg, Systemhaus for you, klären am 28. August 2014 auf, warum eine umfassende E-Mail-Sicherheit notwendig ist. In der Veranstaltung zeigen die IT-Sicherheitsspezialisten, wie einfach die Herausforderung Datenschutz und Verschlüsselung in der elektronischen Korrespondenz im Mittelstand gelöst werden kann.

Während das Bundesministerium für Verbraucherschutz die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für E-Mail-Anbieter verpflichtend machen will, hinken mittelständische deutsche Unternehmen in Sachen Internetsicherheit trotz der NSA-Affäre noch weit hinterher. In der aktuellen Studie der Initiative “Deutschland sicher im Netz” wurde zu Tage gefördert, dass nur bei 43 Prozent der befragten Unternehmen die elektronische Geschäftspost ausreichend geschützt ist. Dazu gehört, die Authentizität des Senders zu garantieren, sowie die Vertraulichkeit und Integrität von Ursprung und Inhalt der E-Mail zu sichern.

Systemhaus for you wird am 28. August 2014 in der Zeit von 16 – 18 Uhr mit zwei Vorträgen und Live-Demos die Integrität der E-Mail darstellen. Den Teilnehmern wird aufgezeigt, wie einfach eine E-Mailkorrespondenz ohne Schutzmaßnahmen manipuliert werden kann. Darüber hinaus erfahren sie, dass der Versand sowie der Empfang verschlüsselter und signierter E-Mails in der gewohnten Mail-Umgebung, beispielsweise via Outlook oder Lotus Notes, mit einfachen Mitteln erfolgen kann.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und IT-Leiter von mittelständischen Unternehmen, die einen Überblick zu aktuellen Themen im Bereich der IT-Sicherheit erhalten wollen. Im Fokus stehen Praxistauglichkeit und wirtschaftlicher Nutzwert der eingesetzten Lösungen, die leicht zu bedienen sind und an die jeweiligen individuellen Anforderungen angepasst werden können.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit sind auf der Website unter http://www.systemhausforyou.de/veranstaltungen.phtml

InnoGames vertraut auf Adobe und Systemhaus for you

Adobe Creative Cloud vereinfacht Arbeitsprozesse bei InnoGames

Hamburg, 14. Juli 2014.InnoGames GmbH, weltweit führender Entwickler und Publisher von Onlinespielen, vertraut auf Systemhaus for you und die Adobe Creative Cloud Lösung. Das Hamburger Unternehmen hat sich für den unternehmensweiten Einsatz der Adobe Creative Cloud for Teams entschieden.

Mit mehr als 110 Millionen registrierten Spielern ist InnoGames GmbH einer der weltweit führenden Entwickler und Verleger von Echtzeitstrategiespielen. Am Stammsitz in Hamburg arbeiten ca. 340 Beschäftigte. Die Online- und Mobile-Spiele des Unternehmens bieten außergewöhnliche Grafiken, unabhängig davon, ob Spieler einen Standard- oder Premium-Account benutzen. Von Forge of Empires über Grepolis bis zum neuen Rising Generals, InnoGames bietet für alle Spieleenthusiasten kreative Spielumgebungen an.

Mehr als 100 Mitarbeiter bei InnoGames arbeiteten bereits mit den Komponenten der Adobe Creative Software für Spiel-Design, Entwicklung und Marketing. Durch die strategische Ausrichtung und das weitere Unternehmenswachstum kamen monatlich weitere Anwender der Adobe Creative Software hinzu. Die Verwaltung und Zuweisung der Lizenzen wurde immer arbeitsintensiver. Der Hamburger Adobe-Partner Systemhaus for you gab InnoGames die entscheidenden Hinweise, wie mit der neuen Adobe Creative Cloud Lösung die internen Abläufe optimiert und die Wirtschaftlichkeit verbessert werden konnte.

InnoGames nutzte zunächst testweise die Adobe Creative Cloud für Einzelpersonen um den Zugang zu neuester Software auszuprobieren. Die Möglichkeit die Lösung entsprechend dem Unternehmenswachstum anzupassen sowie die einfache Wartung und Buchhaltung überzeugten InnoGames. Heute ist das Unternehmen in der Lage sich schnell verändernden Kundenanforderungen zu stellen.

"Nach dem Test der einzelnen Adobe Creative Cloud Lizenzen haben wir uns für ein Upgrade auf die Creative Cloud für Teams entschieden", stellt Tobias Protz, IT-Administrator, InnoGames fest. "Wir können den Teams die benötigten Lizenzen flexibel zuweisen, ohne dass eine Lizenz an einem einzelnen Arbeitsplatz zu deaktivieren ist.“

Hohe Netzwerksicherheit und umfassender Schutz für Web- und E-Mail-Gateways sowie mobile Geräte

Systemhaus for you und Verfassungsschutz Hamburg: IT-Sicherheit für mittelständische Unternehmen

Hamburg, 23.Juni 2014. Am Freitag, 27.06.2014 präsentiert Systemhaus for you gemeinsam mit dem Hamburger Verfassungsschutz, welche Gefahren durch Wirtschaftsspionage in Unternehmen lauern und mit welchen Maßnahmen Gefahren erfolgreich begegnet werden kann. Die Spezialisten für IT-Sicherheit stellen die aktuellen Bedrohungen und Haftungsrisiken dar und zeigen auf, wie vom Netzwerk bis hin zu den Endpoints mit einer einzigen modularen Anwendung ein ganzheitliches Sicherheitsprinzip effektiven Systembetrieb gewährleistet.

Elektronische Angriffe auf die Wirtschaft sind wegen der oft dezentralen IT-Strukturen nur sehr schwer zu erkennen und werden bislang eher zufällig bemerkt. In einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Systemhaus for you zeigt der Hamburger Verfassungsschutz am 27. Juni 2014 in der Zeit von 9.15 – 11.45 Uhr aktuelle Gefahren durch Wirtschaftsspionage sowie geeignete Schutzmaßnahmen auf. Ziel ist es Unternehmen zu sensibilisieren und wichtige Unternehmensinformationen bestmöglich vor einem Zugriff durch Unbefugte zu sichern. Für solche Verschlusssachen ist deshalb bestmöglicher Schutz zu gewährleisten. Der Umgang mit ihnen ist sowohl personen- als auch IT- bezogen mit hoher Aufmerksamkeit zu regeln.
Der hochkomplexen Herausforderung nach umfassender IT-Sicherheit begegnet Systemhaus for you mit klar konzipierten und leicht zu bedienenden Lösungen. IT-Netzwerke werden immer komplexer. Ziel ist es, IT-Sicherheit nicht auch noch komplex zu gestalten, sondern zuverlässig und einfach. Es gilt der Grundsatz Einfachheit als Basis für die Unternehmenssicherheit. Am 27. Juni erhalten die Teilnehmer der Veranstaltung im Heidenkampsweg 66, einen Einblick in die Sophos Unified Threat Management Lösung. Die modulare Applikation für Netzwerksicherheit mit zusätzlichem Schutz für Web- und E-Mail-Gateways, Clients und mobile Geräte deckt alle Sicherheitsfunktionen ab, die im Unternehmen benötigt werden. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit stehen unter http://www.systemhausforyou.de/veranstaltungen.phtml

IT-Sicherheit: CeBIT Nachlese mit dem Produkt des Jahres 2013 bei Systemhaus for you

Hamburg, 2. April 2014

Am 10. April dreht sich bei Systemhaus for you GmbH wieder alles um das Thema IT-Sicherheit. Ab 14 Uhr präsentieren die Security-Spezialisten aus Hamburg im Heidenkampsweg 66 Sicherheitskonzepte auf der Basis von EgoSecure. Schwerpunktthemen sind Festplattenverschlüsselung, E-Mailverschlüsselung sowie die ungelösten Management- und Sicherheitsprobleme der Endpoints.

IT-Sicherheit war das Thema der Geschäftskunden auf der CeBIT 2014. Systemhaus for You bringt die Highlights von der CeBIT nach Hamburg. Die IT-Spezialisten aus dem Norden zählen zu den führenden Experten beim Thema IT-Sicherheit und gehen am 10. April gezielt auf das Produkt des Jahres 2013, die All-in-one-Lösung von EgoSecure, ein. Wie kann ein Angriffsschutz gegen einen Zugriff auf sensible Daten aussehen? Für den Schutz der sensiblen Daten gibt es zwei Methoden der Verschlüsselung – die Festplattenverschlüsselung (Full Disk Encryption) und Folder Verschlüsselung. Ferner zeigen die IT-Sicherheits-Spezialisten wie mit durch das intelligente Zusammenspiel von Zugriffsteuerung, Protokollierung, Separation kritischer Datentypen, Berechtigung und Verschlüsselung sowie die zentrale Administration ein effizienter Schutz aufgebaut wird. Neben dem umfassendem Schutz vor unberechtigtem Datenabfluss oder Uploads von Schädlingen, spart dieses intelligente Managementkonzept Zeit und Kosten durch die richtige Organisation und den wirtschaftlichen Ressourceneinsatz der Clients.
Im Rahmen der Systemhaus for you Informationsveranstaltung können sich die Gäste die Funktionsweise der EgoSecure Endpoint Sicherheitslösung von den IT-Sicherheits-Spezialisten in allen Details erläutern lassen.
Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhaus for you GmbH, erklärt: „Jedes Unternehmen ist heute aus verschiedensten Gründen gefordert ein hohes Sicherheitsniveau aufzubauen, das durch innovative Installations-, Administrations- und Benutzerkonzepte einfach handhabbar und wirtschaftlich sein muss. Wir haben uns am Markt umgesehen und bieten Lösungen, die flexibel und skalierbar sind. Diese decken sowohl den Bedarf im Mittelstand als auch die Ansprüche in großen Unternehmen ab. Nur so können wir bei unseren Kunden dauerhaft für eine gute Unternehmens- und Produktentwicklung einstehen.“
Systemhaus for you ist in Norddeutschland Ansprechpartner für Lösungen des Endpoint-Security-Spezialisten EgoSecure.

CeBIT 2014: IT-Sicherheit steht im Fokus von Systemhaus for you

Datability und IT-Sicherheit sind eigener Schwerpunkt auf der CeBIT 2014

Hamburg, 18. Februar 2014. Systemhaus for you GmbH präsentiert auf der CeBIT am Stand von Endpoint-Security-Spezialist EgoSecure individuelle Sicherheitskonzepte. In Halle 12, Stand C39 sind die Schwerpunktthemen die ungelösten Management- und Sicherheitsprobleme der Endpoints.

IT-Sicherheit ist im Fokus der Geschäftskunden in Deutschland, Europa und weltweit. Bereits zur vergangenen CeBIT 2013 war IT-Sicherheit einer der stärksten Anziehungspunkte. Jetzt nimmt auch das Topthema der CeBIT 2014 direkten Bezug zu IT-Security: Datability beschreibt die Fähigkeit, große Datenmengen nachhaltig und verantwortungsvoll zu nutzen. Dabei spielen Fragen der IT-Sicherheit eine zentrale Rolle. In Halle 12, am Stand C39 stehen die Hamburger IT-Sicherheitsexperten Rede und Antwort zu nahezu allen Sicherheitsfragen in der IT.
Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2009 Jahren ist IT-Sicherheit das Top-Thema bei Systemhaus for You. Die IT-Spezialisten aus dem Norden zählen zu den führenden Experten beim Thema IT-Sicherheit. Datenverluste durch vorsätzlichen Diebstahl, fahrlässige Handhabung von Daten oder Zerstörung durch Schadsoftware (Malware), stellen für jedes Unternehmen, egal welcher Größenordnung und Branche, eine Gefahr dar. Mit der All-in-one-Lösung von EgoSecure stehen die ungelösten Management- und Sicherheitsprobleme der Endpoints im Fokus. Mit dem C.A.F.E. Management Prinzip schützen sie den Bedarf und lösen die Probleme durch das intelligente Zusammenspiel von Zugriffsteuerung, Protokollierung, Separation kritischer Datentypen, Berechtigung und Verschlüsselung sowie die zentrale Administration. Neben dem umfassendem Schutz vor unberechtigtem Datenabfluss oder Uploads von Schädlingen, spart das intelligente Managementkonzept Zeit und Kosten durch die richtige Organisation und den wirtschaftlichen Ressourceneinsatz der Clients.

Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhaus for you GmbH, erklärt: „Der kompetente und sichere Umgang mit großen Datenmengen ist Voraussetzung für eine global funktionierende Marktwirtschaft. Dazu ist ein hohes Sicherheitsniveau notwendig, das durch innovative Installations-, Administrations- und Benutzerkonzepte einfach handhabbar und wirtschaftlich sein muss. Wir legen dabei großen Wert auf Lösungen aus deutschen Entwicklungen sowie die Expertise langjährigen Protagonisten. Nur so können wir bei unseren Kunden dauerhaft für eine gute Unternehmens- und Produktentwicklung einstehen.“ Systemhaus for you ist in Norddeutschland Ansprechpartner für Lösungen des Endpoint-Security-Spezialisten EgoSecure.

Systemhaus for you und EgoSecure vereinbaren Partnerschaft

Hamburger IT-Spezialisten erweitern mit EgoSecure Endpoint-Protection das Security Lösungsangebot Systemhaus for you und EgoSecure vereinbaren Partnerschaft

Hamburg, 30.01.2014. Systemhaus for you GmbH und Endpoint-Security-Spezialist aus dem Baden-Württembergischen Ettlingen schließen eine Partnerschaft für den gemeinsamen Vertrieb der Sicherheitslösung EgoSecure Endpoint. Die Hamburger IT-Security-Spezialisten verfolgen ihre Strategie, das Portfolio im Security-Bereich zu erweitern und Lösungen für die aktuellen Anforderungen ihren Geschäftskunden anzubieten.

EgoSecure zeichnet sich als Hersteller einer All-in-one-Lösung mit eigener Kerneltreibertechnologie aus. Datenverluste durch vorsätzlichen Diebstahl, fahrlässige Handhabung von Daten oder Zerstörung durch Schadsoftware (Malware), stellen für jedes Unternehmen, egal welcher Größenordnung und Branche, eine Gefahr dar. Die EgoSecure Lösungsphilosophie setzt die ungelösten Management- und Sicherheitsprobleme der Endpoints in den Fokus. Mit ihrem C.A.F.E. Management Prinzip schützen sie den Bedarf und lösen die Probleme durch das intelligente Zusammenspiel von Zugriffsteuerung, Protokollierung, Separation kritischer Datentypen, Berechtigung und Verschlüsselung sowie die zentrale Administration.

Die IT-Sicherheitsspezialisten des Systemhaus for you adressieren mit der EgoSecure Endpoint viele ungelöste Probleme des Netzwerkmanagements. Neben dem umfassendem Schutz vor unberechtigtem Datenabfluss oder Uploads von Schädlingen, spart das intelligente Managementkonzept Zeit und Kosten durch die richtige Organisation und den wirtschaftlichen Ressourceneinsatz der Clients.

Sergej Schlotthauer, CEO bei EgoSecure GmbH freut sich auf die Kooperation: „Mit Systemhaus for you haben wir einen sehr kompetenten und erfahrenen Partner mit einem guten Netzwerk gefunden. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Alexander Jarchow, Geschäftsleitung Systemhaus for you GmbH, erklärt:.“Die Lösungen von EgoSecure haben uns überzeugt. Sie bieten unseren Kunden nicht nur ein höheres Sicherheitsniveau, sondern sichern durch innovative Installations-, Administrations- und Benutzerkonzepte einen schnellen ROI. Die deutsche Herkunft des Unternehmens sowie die Expertise der langjährigen Protagonisten bei EgoSecure sind Garanten für eine gute Unternehmens- und Produktentwicklung. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit EgoSecure.“

Systemhaus for you: Ganzheitliches Sicherheitskonzept für die Cloud

IT-Sicherheit für Cloud-Security und mobile Device Management

Am 10.01.2014 zeigt Systemhaus for you gemeinsam mit EgoSecure im Schopenstehl 15, bei places in Hamburg eine Lösung für die Cloud-Sicherheit in einem Endpoint-Security Gesamtkonzept. Die Lösung konzentriert sich auf alle Endgeräte und alle Datenwege. Die Spezialisten für IT-Sicherheit stellen die aktuellen Bedrohungen und Haftungsrisiken dar und zeigen auf, wie ein ganzheitliches Sicherheitsprinzip effektiven Systembetrieb gewährleistet.

Cloud Computing ist nicht per se unsicher, sondern Bedarf der sachlichen Aufklärung zum Thema externe Datenspeicherung. Die Mehrheit der Unternehmer reagiert auf Cloud Computing mit Ablehnung. Doch wie sicher sind Unternehmensdaten, wenn sie unterwegs sind? Beunruhigend ist, dass Daten abgefangen werden können, sobald sie einen Rechner verlassen. Sind mobile Geräte im Einsatz, ist das Risiko besonders groß. Doch mit ganzheitlichen Sicherheitskonzepten, die Clouds, mobile Geräte und Desktops einbinden, lassen sich auch mobile Dienste schützen.

Das C.A.F.E. Management Prinzip von EgoSecure löst die Herausforderungen durch das intelligente Zusammenspiel folgender Funktionen: Control – Datenweg und Zugriff, Audit – Protokollierung, Filter – Separation kritischer Datentypen, Encrypt – Berechtigung und Verschlüsselung sowie Management – intelligente, zentrale Administration. Es baut sich in Sicherheitsschichten um die Endgeräte des IT-Netzwerkes auf. Und bietet sowohl Schutz gegen „anonyme Angreifer“ aus dem Internet, als auch gegen „Angreifer von innen“. Systemhaus for you präsentiert am 30. Januar ab 14 Uhr im Schopenstehl 15, bei places Hamburg wie ein Basisschutz bereits nach einer 20 minütigen Installation gewährleistet ist.

Im Rahmen der Systemhaus for you Informationsveranstaltung können sich die Gäste die Funktionsweise der EgoSecure Endpoint Sicherheitslösung von den IT-Sicherheits-Spezialisten erläutern lassen. Ferner stehen die Experten für Gespräche bereit, wie mit Antivirus, Management von mobilen Geräten, Integration von iOS und Android Geräten, Sicherheit von Cloud-Anwendungen und das Powermanagement der Endgeräte ein ganzheitliches und effizientes Sicherheitsprinzip abgerundet werden kann. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit stehen unter http://www.systemhausforyou.de/veranstaltungen.phtml

Fokus IT-Sicherheit: Compliance Management für PCI-DSS im Systemhaus for you

Hamburg, 2. Oktober 2013

Am 24. Oktober 2013 zeigt Systemhaus for you gemeinsam mit AlienVault im Heidenkampsweg 66 in Hamburg eine Lösung für alle Sicherheitsinformationen (SIEM-Lösung). Auf der Unified-Security-Management-Plattform werden alle fünf für Unternehmen unverzichtbaren Sicherheitsmechanismen zusammengeführt. Die Spezialisten für IT-Sicherheit demonstrieren, wie neuen Bedrohungen mit einem gemeinschaftlichen Abwehrmechanismus erfolgreich begegnet werden kann.

Die kollaborative Unified Security Management (USM)-Plattform des IT-Sicherheitsspezialisten AlienVault kombiniert die 30 besten Sicherheitstools mit fünf wesentlichen Security-Funktionen. Damit sind IT-Verantwortliche in der Lage den kompletten Security Stack im Unternehmensnetzwerk zu überblicken. Diese und weitere SIEM (Security Information & Event Management)-Lösungen zeigt Systemhaus for you am 24. Oktober ab 14 Uhr im Heidenkampsweg 66, Hamburg.

Die Unified Security Management (USM)-Plattform verbindet mehrere Sicherheitsfunktionen miteinander: automatische Inventarisierung, Schwachstellenprüfung, Identifizierung von Bedrohungen (Threat-Management), Verhaltensüberwachung sowie Sicherheits-informationen (SIEM). Mit diesen Daten analysiert das IT-Personal Netzwerkdaten und erstellt eine Korrelation und Priorisierung, um sicherheitsrelevante Ereignisse zu identifizieren. Darüber hinaus werden durch deren Verknüpfung Ressourcen, Daten und Anwendungen des Netzwerks in Echtzeit überprüft. So erkennen IT-Mitarbeiter frühzeitig Schwachstellen und Sicherheitslücken, die mögliche Netzwerkangriffe provozieren könnten.

Im Rahmen der Systemhaus for you Informationsveranstaltung können sich die Gäste die Funktionsweise der USM-Plattform von den IT-Sicherheits-Spezialisten erläutern lassen. Ferner berichtet Alexander Goller, Solutions Architect bei AlienVault über Compliance Management für PCI-DSS und weitere Einsatzmöglichkeiten der SIEM-Lösung. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit stehen unter http://www.systemhausforyou.de/veranstaltungen.phtml

Systemhaus for you und AlienVault gehen Partnerschaft ein

Hamburg, 24. September 2013

Systemhaus for you GmbH und der IT-Sicherheitsspezialist AlienVault haben eine Partnerschaft und intensive Zusammenarbeit vereinbart. Die Hamburger IT-Spezialisten haben den Schwerpunkt ihrer Arbeit in der IT-Sicherheit auf das Security Information & Event Management (SIEM) gelegt.

Die IT-Spezialisten des Systemhaus for you nutzen die offene und kollaborative Unified Security Management (USM)-Plattform von AlienVault. Sie kombiniert die 30 besten Sicherheitstools mit fünf wesentlichen Security-Funktionen und ermöglicht so zuverlässigen Schutz sowie eine einmalige Sicherheitstransparenz. Die Lösung basiert auf OSSIM, dem De-facto-Standard für Open-Source-SIEM-Lösungen, der von Zehntausenden Benutzern in über 140 Ländern eingesetzt wird.

Michael Krüger, Geschäftsführer Systemhaus for you GmbH, erklärt: „Wir sehen uns ständig gute Lösungen für unser Portfolio an, die für unsere Kunden nützlich sind. AlienVault passt perfekt zu unserem Angebot. Die Unified Security Management-Plattform des Unternehmens ist einzigartig auf dem Markt, denn neben SIEM bietet sie eine Vielzahl weiterer bereits integrierter Sicherheits-Tools. Durch das Zusammenwirken dieser Bestandteile wird eine hohe Sicherheitstransparenz ermöglicht, die für unsere Kunden direkte Vorteile bietet.“

Alexander Jarchow, Vertriebsleiter beim Systemhaus for you GmbH, ergänzt. “Mit der Unified Security Management (USM)-Plattform sind IT-Verantwortliche umfassend über den aktuellen Sicherheitsstatus informiert und können wesentlich schneller reagieren, sollte es zu Malware-Attacken oder anderen Komplikationen kommen. Denn was hilft das Update der Firewall, wenn die Malware zuvor schon ins Netzwerk eindringen konnte? Mittels der AV-USM lassen sich solche Angriffe umgehend feststellen und entsprechende Maßnahmen einleiten.”

SH4U erhält Certified Adobe Partner Status

Hamburg, 01.10.2011

Systemhaus for you GmbH (SH4U) hat offiziell von Adobe Systems Incorporated den Certified Adobe Partner Status erhalten. SH4U erhält den Status, da die ausreichende Anzahl an qualifizierten Mitarbeitern und Projekten erreicht wurde.

Durch den qualifizierten Status durch Adobe Systems hat SH4U seine Beratungskompetenz weiter unterstrichen und ist nun in der Lage, seinen Kunden im Rahmen von Projekten neben den gewohnten Boxed und TLP Lizenzen (Transactional Licensing Program) die für größere Projekte attraktiven CLP Lizenzen (Cumulative License Program) anbieten zu können.